Zurück in Cobham

John Terry kehrt zum FC Chelsea zurück

john terry chelsea 2016
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

713 Spiele absolvierte John Terry im Trikot des FC Chelsea, gewann alles, was es zu gewinnen gibt: fünf englische Meistertitel, fünf FA-Cups, dreimal den englischen Ligapokal, die Europa -League und den nationalen Superpokal. Die Krönung: der Champions League-Titel 2012.

2017 verließ er Chelsea in Richtung Aston Villa, wo er ein Jahr später seine Karriere beendete und Assistenztrainer des Clubs aus Birmingham wurde. Nun heuert die Vereinslegende wieder bei Chelsea an.

Chelsea

Wie die Londoner mitteilen, übernimmt Terry eine Trainer-Rolle im Nachwuchsbereich. Der ehemalige Nationalspieler soll zudem in die Kommunikation mit Eltern von jungen Spielern eingebunden werden. Zunächst tritt er seine Stelle in Teilzeit an.

"Wir freuen uns, John wieder in Cobham begrüßen zu dürfen, in einer Rolle, die das Coaching und Mentoring der nächsten Generation junger Spieler in unserer Akademie beinhaltet!", freut sich Jugendboss Neil Bath.

Terrys Erfahrung als Weltklassespieler werde den Trainerstab der Jugendabteilung bereichern, zudem werde er " ein großartiger Mentor für unsere Spieler" sein, so Bath.