Korb für Juventus: Jorginho-Berater mit Bekenntnis zum FC Chelsea

27.04.2022 um 11:23 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
jorginho
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Dies stellte dessen Berater, Joao Santos, unmissverständlich klar. "Verhandlungen mit Juve? Angesichts dieser Situation und der Tatsache, dass Chelsea keinen Käufer hat, bleibt er zu 100 Prozent in London", erklärte Jorginhos Agent gegenüber Calciomercato.

Die alte Dame wird sich laut Santos in Bezug auf den Mittelfeldspieler auch keinen Illusionen hingeben. "Ich kenne Cherubini (Juventus-Sportdirektor Federico Cherubini, Anm. d. Red.) seit 20 Jahren; er ist sich der Situation bewusst."

Verbleib bei Chelsea trotz schwieriger Lage?

Jorginhos Berater gab vor einem Monat bekannt, mit der Turiner Seite über seinen Klienten gesprochen zu haben. Schon damals war die Bereitschaft für einen Wechsel nicht wirklich vorhanden.

Santos und Jorginho sehen die Zukunft des Profis viel eher in London, wie der Agent Calciomercato im März anvertraute. "Wenn sich die Lage entspannt, wird eine Verlängerung Priorität genießen."

Jorginhos Kontrakt läuft im Sommer 2023 aus. Der FC Chelsea ist aufgrund der Sanktionen gegen Klubeigentümer Roman Abramowitsch derzeit nicht handlungsfähig. Die Londoner dürfen ihre Spieler weder verkaufen noch mit neuen Verträgen ausstatten. Das wird sich erst ändern, wenn Chelsea einen neuen Besitzer gefunden hat.

Verwendete Quellen: Calciomercato.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG