Chelsea-Jungstar :Bayern kämpft gegen PSG um brasilianischen Ribery-Nachfolger

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Bayern München blickt bei seiner Suche nach möglichen Nachfolgern für Altmeister Franck Ribery (35, Vertrag läuft aus) offenbar auch nach London.

Der Rekordmeister ist laut SKY SPORTS NEWS an Kenedy (22) vom FC Chelsea interessiert - ebenso wie Paris Saint-Germain.

Beide Top-Klubs sollen sich bereits bei Chelsea nach Kenedy erkundigt haben.

Offizielle Offerten sind an der Stamford Bridge für den Brasilianer bisher noch nicht eingegangen.

Allerdings haben sich beide Vereine dem Vernehmen nach bereits nach dem 22-Jährigen erkundigt.

Kenedy steht seit 2015 bei den Blues unter Vertrag, sein Arbeitspapier läuft noch bis 2020.

Aktuell ist der Linksfuß an Newcastle United verliehen. Bei dem Magpies zeigt Kenedy ansprechende Leistungen.

Anzeige