Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Chelsea-Legende:Nach Absage an Moskau: John Terry zurück zu Chelsea?

  • Fabian Biastoch Sonntag, 16.09.2018

Chelsea-Legende John Terry könnte nach der Absage an einen Wechsel nach Russland in das Trainerteam seines Heimatvereins einsteigen.

Werbung

Als John Terry 2017 den FC Chelsea verließ, hatte er nahezu jeden Titel mit den Blues gewonnen.

Nun könnte er als Mitglied des Trainer-Teams zu seinem Ex-Klub zurückkehren.

"Wenn er uns helfen möchte – sehr gern, dann freue ich mich", sagte der Cheftrainer der Londoner, Maurizio Sarri.

"Das letzte Mal, als ich ihn gesprochen habe, sagte er allerdings, dass er noch ein Jahr spielen möchte."

Aktuell ist John Terry nach einem Gastspiel bei Aston Villa vereinslos.

Davide Zappacosta enthüllt Interesse von Inter Mailand

Ein Engagement in Russland bei Spartak Moskau, zerschlug sich aus familiären Gründen, wie der 78-malige englische Nationalspieler zugab.

"Nachdem ich einen Umzug mit meiner Familie bewertet habe, haben wir entschieden, dass dies im Moment nicht der richtige Schritt für uns ist", erklärte er.

In London stehen Terry alle Türen offen. "Chelsea ist – natürlich – sein Zuhause", betonte Sarri weiter, würde es aber auch verstehen, wenn der Schritt ins Trainergeschäft noch nicht erfolgt.

"Es liegt an ihm. Wenn er weiterspielen möchte, denke ich, dass es richtig ist, dass er das versucht", so der Italiener.

Neben dem Engagement bei seinem Jugendverein aus Chelsea steht auch eine Rückkehr zu Aston Villa im Raum.

Werbung

Chelsea

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen