Chelsea Marcos Alonso flirtet mit Rückkehr in die Primera Division

marcos alonso 2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

"Ich würde gerne in LaLiga spielen, mein ganzes Leben lang wollte ich dort spielen und in Spanien leben, aber die Umstände waren anders und nicht alles hing von mir ab", sagte der 31-Jährige im Lager der Furia Roja auf einen möglichen Transfer angesprochen.

Alsonso war 2010 aus der zweiten Mannschaft von Real Madrid zu den Bolton Wanderes gewechselt. Seit 2016 steht er beim FC Chelsea unter Vertrag. Den Blues gehört sein voller Fokus: "Im Moment konzentriere ich mich auf diese Saison." Was im Sommer kommt, könne man noch nicht sagen. Alonsos Vertrag ist noch bis 2023 gültig.

Atletico Madrid und Sevilla interessiert?

Marcos Alonso wurde im vergangenen Jahr mit einem Wechsel zu Atletico Madrid in Verbindung gebracht. Auch der FC Sevilla soll sich in jüngerer Vergangenheit mit dem Routinier beschäftigt haben.

Chelsea