Michy Batshuayi: Chelsea möchte den Ex-BVB-Stürmer endgültig loswerden

14.08.2021 um 08:09 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bundesliga und der Premier League.
michy batshuayi 2020 8000
Foto: Cosmin Iftode / Shutterstock.com

Wie TRT Spor berichtet, zeigt Besiktas Istanbul reges Interesse an dem Belgier. Die beiden involvierten Vereine haben erste Gespräche aufgenommen und diskutieren noch über die Transfermodalitäten.

Neben dem aktuellen türkischen Meister beschäftigt sich auch Konkurrent Trabzonspor mit einer Verpflichtung Batshuayis.

Der Angreifer würde seine Koffer sicherlich gerne einmal wieder länger als ein Jahr bei einem Klub unterstellen. In den letzten drei Jahren wurde er viermal verliehen.

Chelsea

Seine beste Zeit hatte er bei Borussia Dortmund, für die er 2018 für ein halbes Jahr auflief. Im Trikot der Schwarz-Gelben erzielte er in zehn Spielen sieben Treffer. Für eine dauerhafte Kooperation hat es dennoch nicht gereicht.

Michy Batshuayi kam bei seinem Stammverein Chelsea nie an der namhaften Konkurrenz im Sturm, bestehend aus Tammy Abraham, Olivier Giroud und zuletzt Timo Werner, vorbei.

Da die Blues jüngst den Transfer von Romelu Lukaku perfekt machten, rückt eine Stammplatzaussicht in immer weitere Ferne. Ein Wechsel zu einem anderen Klub scheint daher alternativlos.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk
Auch interessant