Chelsea :Nach Endspielpleite: Tammy Abrahams Freundin holt gegen Tuchel aus

tammy abraham 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Thomas Tuchel übernahm im Januar das Ruder beim FC Chelsea. Mit ihm kehrten die Blues zu alter Stärke zurück. Er nahm nach seinem Antritt mehrere Änderungen an der Aufstellung vor, die seinen Erfolg letztendlich begründeten. Ein Opfer seiner Personalpolitik war Stürmer Tammy Abraham.

Der Trainer setzte auch im Pokalfinale auf seine Stammspieler und gab somit Spielern wie Werner und Giroud den Vorzug vor Abraham, der es nicht einmal in den Kader schaffte. Und das, obwohl der englische Nationalspieler seinen Klub durch einen Treffer in der 5. Runde des Pokals vor dem Ausscheiden bewahrte und mit 12 Saisontreffer zu den Topscorern des FC Chelsea gehört.

Hintergrund

Die Freundin des Spielers, Leah Monroe, ließ nun auf Instagram Dampf ab. "Wie zur Hölle kamst du auf die Idee, deinen Topscorer aus dem Kader zu werfen?" Dass Abraham gar nicht im Kader stand, hält Monroe für einen "Scherz".

Gegenwind bekam Tuchel auch von BBC-Experte Ian Wright: "Ich bin wirklich überrascht Tammy Abraham als besten Torschützen des FC Chelsea in diesem Wettbewerb nicht zu sehen." Auch er hielt es für verwunderlich, dass nicht einmal auf der Bank ein Platz für ihn frei war. Eine Meinung, die wohl viele Fans teilen werden.

Video zum Thema