Champions League :Nach Real-Blamage: Luis Figo: "Das ist das Schöne am Fußball"

luis figo 2020 2
Foto: G Holland / Shutterstock.com
Werbung

"Das ist das Schöne am Fußball: die kleinen Mannschaften können gewinnen und die Favoriten schlagen. Das ist eine fantastische Sache. Das lässt die Kleinen träumen", sagte der Weltfußballer von 2001 laut Tuttomercatoweb.

Ob die Worte von Luis Figo bei den Fans von Real Madrid gut ankommen werden, darf bezweifelt werden. Von 2000 bis 2005 spielte der portugiesische Edeltechniker für den spanischen Rekordmeister. Außerdem stand er bei Inter Mailand, Barcelona und Sporting Lissabon unter Vertrag.

Hintergrund

Tiraspol hatte die Königlichen im Estadio Santiago Bernabeu mit 2:1 besiegt und führt die Tabelle seiner Champions-League-Vorrundengruppe mit sechs Punkten vor Real Madrid (3), Schachtar Donezk (1) und Inter Mailand (1) an.

Auch ManUnited blamierte sich in der Champions League

Am ersten Spieltag hatte es ebenfalls eine faustdicke Überraschung gegeben. Die Young Boys aus Bern hatten Manchester United um Superstar Cristiano Ronaldo mit 2:1 in der Schweiz besiegt.

Video zum Thema