Chelsea "Natürlich sind wir zuversichtlich" - Thomas Tuchel gibt Antonio Rüdiger nicht auf

antonio rudiger 2021 3
Foto: Vladimir Koshkarov / Shutterstock.com

Nach dem Halbfinalsieg über die Tottenham Hotspur (1:0) im Ligapokal, bei dem Antonio Rüdiger das Tor des Abends erzielte, kamen die Reporter schnell auf die Zukunft des 28-Jährigen zu sprechen. Thomas Tuchel, der Trainer der Blues, zeigte sich bei dieser Frage sehr optimistisch.

"Wir sind natürlich zuversichtlich. Wir haben einiges zu bieten und er ist der Spieler, der er in einem Chelsea-Trikot und in einer Chelsea-Umgebung ist. Ich glaube, er weiß es sehr gut", betonte der Deutsche.

Tuchel spielt mit seiner Aussage auf die Leistungsexplosion an, die Rüdiger vor einem Jahr gelang. Zu diesem Zeitpunkt kam der Ex-BVB-Coach nach London und flößte seinem Verteidiger neues Selbstvertrauen ein.

Chelsea

Rüdiger legt unterdessen ebenso viel Ruhe an den Tag wie sein Trainer, wenn es um seine berufliche Zukunft geht. "Es macht mir Spaß", beschrieb der Nationalspieler seine Zeit beim FC Chelsea gegenüber dem Online-Portal full-time. "Man muss es in Kapiteln sehen. Dieses Kapitel macht mir Spaß. Bis jetzt ist es der beste Teil meiner Karriere." Er ist deshalb vermutlich gespannt, was der nächste Abschnitt seiner Laufbahn für ihn bereithält.