Chelsea :Neuer Star für Tuchel: Romelu Lukaku zurück zu Chelsea?

romelu lukaku 2020 11
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Werbung

"Es ist immer noch eine sehr junge Mannschaft. Die Herausforderung liegt nun darin, den großartigen Erfolg nicht zu schwer auf uns lasten zu lassen", sagte Thomas Tuchel nach dem Erfolg in Porto gegen ManCity.

Der deutsche Trainer möchte nicht, dass sein Verein wieder so viele Transfers wie im letzten Sommer tätigt. "Zwei oder drei wären sehr gut. Wir benötigen nicht schon wieder sieben [neue Spieler]." Angeblich steht aber ein Hochkaräter für die Offensive auf der Wunschliste. Sein Name: Romelu Lukaku.

Lukaku, der bereits von 2011 bis 2013 bei Chelsea spielte, trug mit seinen 24 Saisontreffern maßgeblich zur Meisterschaft seines Klubs Inter Mailand bei.

Seine Torgefährlichkeit soll im nächsten Jahr die schwache Offensive der Blues neu beleben. Neuzugang Timo Werner blieb bislang hinter den Erwartungen zurück. Obendrein soll Oliver Giroud den Verein im Sommer verlassen.

Hintergrund


Auch wenn Tuchel mit seiner defensiven Spielweise großen Erfolg hatte, blieben ihm weitere Siege durch die schlechte Chancenauswertung seines Teams verwehrt. Zu nennen wäre hier das FA-Cup-Finale, in dem die Londoner die Partie bestimmten und dennoch mit 0:1 verloren.

Inter Mailand könnte das Interesse an ihrem Topstürmer mit Wohlwollen quittieren. Ein rentabler Verkauf würde dem klammen Verein aus der Lombardei neue Möglichkeiten für die Kaderplanung erschließen. Die Eigentümer aus China haben einen Sparkurs ausgerufen, wollen zudem auf dem Transfermarkt 100 Mio. Euro erlösen.