N'Golo Kante bekennt sich zum FC Chelsea

05.03.2022 um 07:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
ngolo kante
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

N'Golo Kante sendet betreffend möglicher Vertragsgespräche deutliche Signale an den FC Chelsea. "Seit ich hier ankam, hatten wir eine Menge tolle Saisons. Ich hoffe, wir machen so weiter und gewinnen weiterhin. So sehe ich die Zukunft", wird der Mittelfeldkrieger der Blues von Sky Sports zitiert.

An der Stamford Bridge gehört Kante zu den Publikumslieblingen und ist im Team von Thomas Tuchel eigentlich gesetzt. In dieser Saison bereiteten dem Weltmeister aber zahlreiche Blessuren große und kleine Probleme. Zudem infizierte er sich mit dem Coronavirus.

Paris Saint-Germain soll sich seit Längerem um Kante bemühen und immer wieder wegen dem 30-Jährigen anfragen. Der Telegraph hatte kürzlich berichtet, dass Chelsea bei Kante mit einem Grundsatz brechen könnte: eigentlich werden Spielern über 30 Jahren nicht mehr als Einjahresverträge sowie keine Gehaltserhöhungen angeboten.

Verwendete Quellen: Sky Sports