Chelsea :N'Golo Kante: Cesc Fabregas klärt über seinen Spitznamen auf

ngolo kante 2020 01 001
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Zweieinhalb Jahre spielten Cesc Fabregas und N'Golo Kante für den FC Chelsea, teilten sich dort eine Umkleidekabine und verbrachten auch außerhalb der täglichen Praktiken viel Zeit miteinander. Fabregas war es auch, der Kante den Spitznamen "N'Golinho" verpasste. Doch der Weltmeister von 2010 war keineswegs alleiniger Wortneuschöpfer.

"Es waren Eden Hazard und ich, die N'Golo Kante seinen brasilianischen Spitznamen N'Golinho gaben, als wir alle zusammen bei Chelsea waren, und ich benutze ihn bis heute", berichtet Fabregas dem Telegraph. Kantes fußballerische Herangehensweise veranlasste seine damaligen Teamkollegen dazu, ihm diesen Kosenamen zu verpassen.

Hintergrund

"Er wird als defensiver Mittelfeldspieler gesehen, der all diese Tacklings und Balleroberungen macht – und das ist fantastisch, aber manchmal würden wir ihn nicht den Ball verlieren sehen", so Fabregas weiter. "Er kann mit dem Ball laufen, Linien durchbrechen und dribbeln, und manchmal, nur weil er es ist, wissen wir diese Dinge nicht zu schätzen."

cesc fabregas 2018 4
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Vielleicht, so der heutige Spieler des AS Monaco, habe es genau deshalb dazu geführt, dass er und Hazard sich dazu entschlossen haben, Kante "N'Golinho" zu taufen. "Er ist einer der komplettesten Mittelfeldspieler der Welt, das ist sicher."

Video zum Thema