Chelsea-Plan :Atletico-Abwehrchef soll Terry beerben

diego godin 5
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Terrys Vertrag an der Stamford Bridge endet im Sommer. Der Abwehrakteur hatte unlängst erklärt: "Für mich gibt es kein Ende wie im Märchen. Ich werde meine Karriere nicht bei Chelsea beenden."

Dem Chelsea-Star, der seit seinem 14. Lebensfahr bei den Blues kickt, liegen Offerten aus China und der amerikanischen Major League Soccer vor.

Chelsea streckt seine Fühler bereits nach Nachfolgern für den Abwehrakteur aus. Wie die Sporttageszeitung AS berichtet, ist der Top-Klub aus London in Madrid fündig geworden.

Dem Sportblatt zufolge will Chelsea Abwehrchef Diego Godin (29) von Atletico Madrid an die Stamford Bridge holen.

Der uruguayische Nationalverteidiger besitzt bei den Rojiblancos einen Vertrag bis 2019, seine festgeschriebene Ablösesumme beträgt 40 Millionen Euro.

Ob Godin den Lockrufen aus London folgt, bleibt abzuwarten. Fakt ist: Im vergangenen Sommer wollte in Manchester City bereits ein englischer Klub den Uru verpflichten, doch dieser lehnte ab und verlängerte seinen Vertrag in Madrid.