Schock für Christian Pulisic - Gute Nachrichten für Aubameyang

11.01.2023 um 16:40 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
christian pulisic
Christian Pulisic fällt wegen einer Knieverletzung langfristig aus - Foto: / Getty Images

"Christian wird unserer Einschätzung nach mehrere Monate fehlen", sagt der Nachfolger von Thomas Tuchel im Vorfeld des Auswärtsspiels gegen den FC Fulham (Donnerstag, 21:00 Uhr). Man hoffe aber noch, dass die Ausfallzeit geringer ausfalle.

Ebenfalls erwischt hat es Pulisics Offensivkollege Raheem Sterling. Aber offenbar nicht so schwer wie den US-Amerikaner. "Bei Raheem denken wir, dass es etwas weniger Zeit brauchen wird", sagte Potter.

Aubameyang zurück – Joao Felix neue Option

Sterling und der ehemalige Dortmunder Pulisic zogen sich die Verletzungen beim Premier League-Duell mit Manchester City (0:1) zu. Planen kann Potter wieder mit Pierre-Emerick Aubameyang. Der Gabuner hat seine Rückenprobleme überwunden und steht wieder im Kader.

getty christian pulisic 22082443
Pierre-Emerick Aubameyang kam im vergangenen Sommer vom FC Barcelona zu Chelsea - Foto: YES Market Media / Shutterstock.com

Der Ex-Stürmerstar von Borussia Dortmund und dem FC Barcelona könnte im Derby gemeinsam mit Joao Felix auflaufen. Der portugiesische Nationalspieler wird bis zum Saisonende von Atletico Madrid ausgeliehen. Die Spekulationen um einen bevorstehenden Wechsel bestätigte Chelsea am Mittwochmittag.

N'golo Kante und Reece James wieder im Training

Gute Nachrichten gibt es indes von N'golo Kante. Der Weltmeister von 2018 trainierte am Mittwoch nach langwieriger Verletzung erstmals wieder individuell auf dem Rasen.

Bis der Defensivstratege grünes Licht für den Spielbetrieb erhält, werden aber wohl noch einige Wochen vergehen. Ähnlich sieht es bei Reece James aus. Der Rechtsverteidiger trainierte am Mittwoch ebenfalls, wird aber im Januar wohl nicht mehr in der Premier League eingreifen können.