Foto: Alicia Chelini / Shutterstock.com

Chelsea-Stürmer:Nach Flirt mit Barça: Willian schwört Chelsea die Treue

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 12.09.2018

Willian (30) hat Medienberichte zurückgewiesen, laut denen er im vergangenen Transfersommer zum FC Barcelona wechseln wollte.

Werbung

Der Rechtsaußen der Blues war übereinstimmenden Medienberichten zufolge ein Transferziel der Katalanen.

Zwischen Chelsea und Barça liefen Verhandlungen, der englische Klub verlangte für seinen Flügelstürmer allerdings Summen, die Barcelona nicht zahlen wollte.

Sportdirektor Eric Abidal verpflichtete letztendlich Malcom (21) von Girondins Bordeaux für 41 Millionen Euro, Willian blieb an der Stamford Bridge.

Nun beteuert der Brasilianer, dass er London gar nicht verlassen wollte.

"Die Leute schreiben viel, aber ich habe nie gesagt, dass ich Chelsea verlassen will, niemals", sagte Willian gegenüber chelseafc.com.

Andre Schürrle gesteht: Chelsea-Abschied war ein Fehler

"Ich sage immer, dass ich so lange wie möglich bei Chelsea bleiben möchte, und ich bin glücklich, hier zu sein."

Willian kam 2013 von Anschi Machatschkala zu Chelsea, sein Vertrag ist noch zwei Jahre gültig.

Geht es nach dem Rechtsaußen, dann kommt es zu einer Vertragsverlängerung.

"Es war mein Plan, so lange wie möglich hier zu bleiben. Jetzt bin ich fünf Jahre hier und ich hoffe, ich bleibe noch fünf weitere!"

Willian weiter: "Ich weiß, dass ich noch zwei Jahre Vertrag habe, aber ich hoffe, dass ich noch weitere Jahre in der Premier League bleibe."

Werbung

Chelsea

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen