Ben Chilwell :Thomas Tuchel regt sich bei Comeback von Chelsea-Ass maßlos auf

thomas tuchel 2021 2
Foto: Mitchell Gunn / Dreamstime.com
Werbung

Ben Chilwell wird sich zunächst gefreut haben, als er hörte, dass er im League Cup bzw. Carabao Cup, wie der aktuelle Sponsor ihn getauft hat, endlich wieder zum Einsatz kommt. Seine Performance brachte Coach Thomas Tuchel aber schon nach wenigen Minuten auf die Palme. Wie das Online-Portal Football London vermeldet, rastete der Deutsche nach einem Fehlpass Chilwells völlig aus und schrie seinen Spieler sekundenlang an.

Für den 24-Jährigen dürfte diese Aktion nichts Gutes verheißen. Er durchlebt ohnehin im Moment eine schwierige Zeit. Trotz starker Leistungen und dem Gewinn der Champions League mit dem FC Chelsea wurde er im Sommer nicht von Englands Nationalcoach Gareth Southgate für die EURO 2020 nominiert.

Hintergrund

Ein herber Schlag, den Chilwell nach Angaben von Thomas Tuchel noch nicht vollständig überwunden hat. "Ja, das war sehr belastend für ihn und ich denke, das ist ganz normal", sagte der frühere Trainer von Borussia Dortmund, als er auf die Gemütsverfassung seines Spielers angesprochen wurde. "Als er hier ankam, habe ich gefühlt, dass er mental ausgelaugt war, immer noch betrübt über die Situation."

Zu allem Übel hat Chelsea über den Sommer sein System verändert. Mit der neuen Dreierkette benötigen die Blues zwei Außenverteidiger, die als Schienenspieler agieren. Ben Chilwell hingegen ist ein klassischer Linksverteidiger, der sich in einer Viererkette am wohlsten fühlt.

Video zum Thema