Chelsea vs. United :40-Mio-Duell um Kolumbien-Knipser

Foto: MaxiSports / Dreamstime.com
Anzeige

Nach Informationen der Zeitung The Telegraph nehmen die Blues den kolumbianischen Nationalstürmer Carlos Bacca (29) vom AC Mailand ins Visier.

Der Angreifer sei neben Jamie Vardy von Leicester City  und Jackson Martinez (Atletico Madrid) eine Option für einen Winter-Wechsel an die Stamford Bridge.

Im Rennen um Bacca droht Chelsea allerdings Konkurrenz aus der Premier League. Laut Telegraph ist auch Ligarivale Manchester United an den Diensten des Südamerikaners interessiert.

Carlos Bacca war erst im vergangenen Sommer vom FC Sevilla zum AC Mailand gewechselt. Die Rossoneri ließen sich den 29-Jährigen 30 Millionen Euro kosten. Nun werden 40 Millionen Euro als Ablösesumme gehandelt.

Für Milan machte Bacca bisher acht Tore in 19 Einsätzen, sein Arbeitspapier im San Siro ist noch bis 2019 gültig.

» Lampard greift durch: Das sind die Strafen beim FC Chelsea

» Verletzt! Christian Pulisic muss US-Boys absagen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige