Anzeige

Chinese Super League :Capello und Schmidt: Neue Trainer für Ramires, Burak Yilmaz und Co.

ramires selecao training
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com
Anzeige

Real Madrid, AC Mailand, AS Rom, Juventus Turin, englische und russische Nationalmannschaft: Die bisherigen Stationen von Fabio Capello sind prominent, nun verschlägt es den 70-Jährigen nach Fernost.

Der italienische Starcoach heuert bei Jiangsu Suning an und unterschreibt einen Vertrag bis Ende 2018 beim chinesischen Erstligisten.

Seit seinem Aus bei der russischen Nationalelf im Sommer 2015 war Capello ohne Anstellung gewesen, nun trainiert er zwei brasilianische Topstars: Ramires und Alex Teixeira.

Die beiden Südamerikaner hatte Jiangsu in den vergangenen beiden Spielzeiten für über 70 Millionen Euro Ablöse von Chelsea bzw. Schachtar Donezk verpflichtet.

Unterdessen heuert auch Roger Schmidt in der Chinese Super League an. Der Ex-Coach von Bayer Leverkusen unterschreibt bei Beijing Guaon.

Der 50-Jährige stimmte einem Vertrag bis Ende 2019 zu. Zu seinen Spielern zählen zukünftig Jonatan Soriano, Burak Yilmaz und Renato Augusto.

Folge uns auf Google News!