Tottenham :Christian Eriksen: Berater trifft in Mailand ein

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Juventus Turin gilt als Spezialist in Sachen Verpflichtung ablösefreier Topstars. Sami Khedira, Emre Can, Adrien Rabiot und Aaron Ramsey lassen grüßen.

Auch für den Sommer 2020 hat die Alte Dame einen vertragslosen Spieler im Visier: Christian Eriksen von den Tottenham Hotspur.

Inter Mailand scheint aber derzeit intensiver um den Dänen zu buhlen. Laut CALCIOMERCATO.COM ist Eriksens Berater am Freitag in Mailand eingetroffen, um mit den Nerazzurri zu verhandeln.

Neben der Möglichkeit eines ablösefreien Wechsels am Saisonende wäre Inter Medienberichten zufolge auch bereit, Eriksen in der aktuellen Transferperiode zu verpflichten.

Als Ablösesumme für einen Winter-Wechsel sind 20 Millionen Euro im Gespräch. Neben Eriksen hat Inter auch Arturo Vidal (32, FC Barcelona) auf seinen Einkaufszettel gesetzt.

» Kane-Ersatz: Spurs finden Lösung in Spanien

» Wegen Mourinho: Bei Tottenham rumort es

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige