Tottenham :Christian Eriksen: Fünf Großklubs machen ihm schöne Augen

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Christian Eriksen wollte weg, doch kein Verein wollte die von Tottenham-Boss Daniel Levy geforderte Ablösesumme zahlen.

Der Däne muss bei den Spurs bleiben. Allerdings: 2020 läuft sein Vertrag an der White Hart Lane aus.

Ohne Vertragsverlängerung, gegen die sich der Däne bisher sträubt, kann er im Januar bei einem anderen Verein unterschreiben.

Interesse gibt es laut der Sporttageszeitung AS von Atletico Madrid. Diego Simeone sei heiß auf den Spielmacher, heißt es.

Die Colchoneros sind aber nicht alleine in ihrem Werben um Eriksen. Die beiden italienischen Top-Klubs Inter Mailand und Juventus Turin sind ebenfalls in der Verlosung.

Doch damit nicht genug. Auch Paris Saint-Germain und Atleti-Lokalrivale Real Madrid strecken ihre Fühler aus.

Eriksen war 2013 für knapp 13 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu den Nordlondonern gewechselt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige