Nach Rummenigge-Ansage ist klar :Christian Eriksen wechselt nicht zum FC Bayern - Rückkehr nach England?

christian eriksen 2020 10004
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

"Wir sind ein Verein, der immer den Anspruch hatte, sportlich erfolgreich zu sein bei solider Finanzlage. Daran werden wir nichts ändern. Deshalb ist nicht geplant etwas zu machen – aber auch nicht, etwas abzugeben", erklärte der Vorstandsvorsitzende bei SPORT1 auf Winter-Transfers angesprochen.

Damit dürfte sich auch ein zuletzt in italienischen Medien gehandelter Tausch-Deal zwischen Bayern München und Inter Mailand (Christian Eriksen gegen Corentin Tolisso) erledigt haben. Eriksen wird im Januar aller Voraussicht nach nicht an die Säbener Straße wechseln.

Eriksen spielt unter Conte keine Rolle - England-Rückkehr im Winter?

Eriksen war Anfang 2020 für 27 Millionen Euro von Tottenham ins San Siro gewechselt. Einen Stammplatz konnte sich der Mittelfeldregisseur unter Antonio Conte bisher nicht erkämpfen. Manager Beppe Marotta deutete jüngst eine Trennung in der Winter-Transferperiode an.

Wie die Boulevardzeitung THE SUN und die GAZZETTA DELLO SPORT berichten, könnte Eriksen in die Premier League zurückkehren. Ausgerechnet zum FC Arsenal, dem Erzrivalen seines Ex-Vereins Tottenham.