Er will keine Vergleiche :Christian Pulisic will kein zweiter Eden Hazard sein

christian pulisic 2020 1
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Viele sehen in Eden Hazard den besten Spieler der letzten Jahre, wenn nicht sogar den besten aller Zeiten, den der FC Chelsea in seinen eigenen Reihen hatte. Christian Pulisic hat ohne Frage das Potenzial, eine ähnliche Karriere hinzulegen. Er verweigert allerdings den Vergleich mit dem Belgien-Star.

"Er ist ein unglaublicher Spieler. Es ist ziemlich offensichtlich, was er in diesem Verein erreicht hat, und ich versuche nicht, mich damit zu vergleichen", erklärt Pulisic gegenüber SKY SPORTS. "Für mich ist wichtig, Spiele zu gewinnen und Einfluss auf das Team zu haben."

Nach einem durchaus erratischen Saisonstart sowie eine zwischenzeitliche Adduktorenverletzung hat sich Pulisic zum gesetzten Spieler aufgeschwungen. Neun Tore und acht Vorlagen in 30 Pflichtspielen sind ein mehr als ordentlicher Wert für den Ex-Dortmunder.

Christian Pulisic freut sich auf die Neuzugänge Timo Werner und Hakim Ziyech

Der 21-Jährige freut sich außerdem auf Timo Werner und Hakim Ziyech, die sich für einen Wechsel in den blauen Bezirk Londons entschieden haben. "Es macht Spaß, mit guten Spielern zu spielen", lautet Pulisics logische Schlussforderung.

Hintergrund


Werner und Ziyech seien zwei Typen, von denen man wisse, dass sie wirklich talentiert seien. "Also ich freue mich sehr auf sie", sagt Pulisic. Die Anforderungen im Chelsea-Lager an die kommenden Jahre sind extrem hoch; Ambitionen auf den ersten nationalen Meistertitel seit 2017 inbegriffen.

"Wir können nächste Saison eine wirklich starke Mannschaft haben. Ich denke, es gibt noch viel zu tun (um den FC Liverpool und Manchester City einzuholen; Anm. d. Red.). Man kann dieses Jahr sehen, dass diese beiden, insbesondere Liverpool, so konsequent und dominant waren – und genau dort wollen wir hin", formuliert Pulisic ein ambitioniertes Ziel.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!