Lazio Rom :Ciro Immobile: Schießt sich der Ex-Dortmunder zum Ballon d'Or?

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Lazio Rom ist derzeit auf Kurs Champions-League-Qualifikation. Die Hauptstädter belegen den dritten Tabellenplatz der Serie A, vor Top-Klubs wie dem SSC Neapel oder dem AC Mailand.

In der Erfolgsspur ist Lazio Rom unter anderem auch wegen Ciro Immobile. Der italienische Nationalstürmer hat bereits 14 Tore erzielt. In nur 12 Spielen. Keiner trifft in Italien häufiger.

Mannschaftskollege Francesco Acerbi (31) ist beeindruckt. "Immobile ist mein Freund und ein großartiger Stürmer", so der italienische Nationalverteidiger.

Acerbi, der in der Squadra Azzurra den verletzten Giorgio Chiellini ersetzt, fordert nun von seinen Mannschaftskollegen: "Wir müssen ihn beschützen."

Der Innenverteidiger bringt Immobile sogar für die Weltfußballer-Wahl ins Gespräch: "Wenn er so weitermacht, hätte er den Ballon d'Or verdient."

Ciro Immobile und Lazio Rom - diese Verbindung kann man als Traum-Ehe bezeichnen. 102 Tore in 149 Spielen machte der Mittelstürmer bereits.

Anzeige

Weniger gut lief es für Immobile einst bei Borussia Dortmund. Nach nur einem Jahr bei den Schwarzgelben (10 Tore in 34 Partien) zog der Italiener zum FC Sevilla weiter, wo es ebenfalls nicht lief.

Bereits bei Torino (28 Tore, 48 Spiele) fand Immobile seine Form wieder, so gut wie bei Lazio Rom war der mittlerweile 29-Jährige aber bisher noch nie.

» Carlo Ancelotti gefeuert! Jetzt lockt die Premier League

» Carlo Ancelotti: Rückkehr zu Paris Saint-Germain?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige