Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

City auf Shopping-Tour:Guardiola jagt Thiago und hofft auf Kylian Mbappe

  • Thomas Müller Montag, 16.04.2018

Pep Guardiola (47) will seinen Ex-Schützling Thiago Alcantara (27) Medienberichten zufolge erneut zu sich lotsen.

Werbung

Der Katalane hatte Thiago einst beim FC Barcelona zum Debüt verholfen und die Karriere des Edeltechnikers gefördert.

Nachdem Guardiola 2013 beim FC Bayern München angeheuert hatte, forderte er "Thiago, oder nix" und holte ihn zum deutschen Rekordmeister.

Fünf Jahre später lockt Guardiola den spanischen Nationalspieler laut der DAILY MAIL erneut - dieses Mal zu Manchester City.

Bei den Sky Blues steht Guardiola seit 2016 an der Seitenlinie. Zur kommenden Saison soll mindestens ein neuer zentraler Mittelfeldspieler kommen.

Yaya Toure (34) wird das Etihad Stadium verlassen, Fernandinho (32) und David Silva (32) werden nicht jünger - jetzt soll Thiago her.

Aufgedeckt: Auch Pep Guardiola will Adrien Rabiot

Das Problem: Der Spanier steht bei Bayern noch bis 2021 unter Vertrag - ohne Ausstiegsklausel.

Thiago Alcantara soll nicht der einzige Superstar sein, der zur kommenden Saison nach Manchester kommen könnte.

Medienberichten zufolge zeigt City auch Interesse an Kylian Mbappe.

Die Sky Blues hoffen dem MIRROR zufolge, dass PSG aufgrund drohender Strafen wegen des Financial Fairplay zu einem Verkauf des französischen Nationalstürmers gezwungen sein könnte.

Dann würde City zur Stelle sein - und eine Verpflichtung des Angreifers planen, der für bis zu 180 Millionen Euro vom AS Monaco zu PSG wechselte.

Werbung

Manchester City

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen