City-Keeper will weg :Joe Hart: Gerüchte um BVB-Wechsel

joe hart 4
Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Nach Informationen der BBC will der englische Nationalkeeper die Reservistenrolle bei den Sky Blues nicht hinnehmen und plant daher eine Luftveränderung.

Guardiola hatte den Keeper sowohl in der Premier League, als auch den Playoffs zur Champions League auf die Bank gesetzt und Willy Caballero das Vertrauen geschenkt.

Als neue Nummer eins hat Guardiola zudem Claudio Bravo (33) vom FC Barcelona auf dem Einkaufszettel.

Hintergrund


Hart, der bei den Sky Blues noch bis 2019 unter Vertrag steht, denkt dem Vernehmen nach an eine Ausleihe. Aus der Premier League zeigt der FC Everton Interesse.

Bei den Toffees würde das City-Urgestein mit dem niederländischen Nationalkeeper Maarten Stekelenburg (33) um den Platz im Kasten kämpfen.

Auch der FC Sevilla wird in englischen Medien als neuer Arbeitgeber von Joe Hart ins Gespräch gebracht, doch die Andalusier sind wohl eher nicht interessiert.

Sky Sports spekuliert zudem über einen möglichen Wechsel zu Borussia Dortmund. Diese Option kann allerdings ausgeschlossen werden.

Schließlich hatte Chefcoach Thomas Tuchel den ähnlichen Torhütertyp Roman Weidenfeller bei den Schwarz-Gelben zum Backup gemacht und in Roman Bürki einem fußballerisch begabteren Schlussmann zur Nummer eins befördert.