Berühmte Remontada gegen PSG :CL-Aus gegen Barça: Unai Emery schießt gegen Schiri Aytekin

unai emery 2019 07 02
Foto: Andrew Makedonski / Shutterstock.com
Anzeige

Dem spanischen Fußballlehrer Unai Emery dürfte es während des Gesprächs mit RADIO MARCA zum Teil eiskalt über den Rücken gelaufen sein.

Paris Saint-Germains ehemaliger Cheftrainer erinnerte sich an die beiden Champions-League-Auftritte 2017 gegen den FC Barcelona.

Das Achtelfinal-Hinspiel hatte PSG mit 4:0 zu seinen Gunsten entschieden, der Einzug ins Viertelfinale galt als nahezu verbrieft. Barça gewann das Rückspiel allerdings mit 6:1 und eliminierte den Pariser Nobelklub.

unai emery 2019 07 04
Foto: daykung / Shutterstock.com

"Beim 6:1 hatten wir zwei Spiele zu spielen", sagt Emery. "Eins gegen Barcelona und das andere gegen Aytekin."

Das Rückspiel stand damals unter der Leitung des Deutschen Deniz Aytekin, der in Fachkreisen als einer der besten Schiedsrichter überhaupt gilt.

Anzeige

Unter Einsatz des Video Assistant Referee wäre PSG laut Emery wahrscheinlich weitergekommen. Als der aktuell vereinslose Spanier nach dem besten Spieler befragt wurde, mit dem er je zusammenarbeitete, pickte er sich nicht explizit einen Namen raus.

In seiner Aufzählung war Platz für Alvaro Negredo (UD Almeria), David Villa (FC Valencia) und Ivan Rakitic (FC Sevilla): "Und als ich zu PSG ging, hatte ich Spieler wie Kylian Mbappe und vor allem Neymar."

Anzeige