FC Barcelona :Clement Lenglet froh über Ende des Neymar-Dramas

Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Barça-Verteidiger Clement Lenglet ist froh über das Ende der ständigen Wechsel-Spekulationen der vergangenen Transferperiode.

"Das war eine hektische Phase für den Klub. Endlich ist das vorbei", sagte der französische Nationalverteidiger bei CANAL PLUS.

Der Innenverteidiger des FC Barcelona spielt damit auf das Transfer-Drama um Superstar Neymar an, der nur allzu gerne seine Barça-Rückkehr durchgedrückt hätte.

Angeblich waren die Katalanen bereit, neben einer hohen Summe mehrere Spieler zum Tausch für Neymar in Richtung Paris Saint-Germain ziehen zu lassen.

Lenglets Name war zwar nicht Teil der medialen Spekulationen.

Allerdings äußert der 24-Jährige, dass die Mutmaßungen Unruhe in die Mannschaft brachten.

Video zum Thema

"Jetzt können wir wieder ein bisschen ruhiger arbeiten", so der Franzose.

Ob Lenglet und Co. lange genug Ruhe haben werden? Wohl kaum. Barça soll angeblich im Sommer 2020 einen erneuten Anlauf unternehmen, Neymar zurück ins Camp Nou zu holen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige