FC Barcelona :Clement Lenglet scherzt über Griezmann-Treffer

Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Auf Vorlage von Lionel Messi markierte Antoine Griezmann gegen Borussia Dortmund (3:1) seinen ersten Champions-League-Treffer für den FC Barcelona.

Clement Lenglet freut sich für seinen Landsmann, kann sich aber auch einen kleinen Scherz nicht verkneifen.

"Alle drei Stürmer haben einen Treffer erzielt. Es war ein guter Moment für ihn, ein Tor zu erzielen", sagte Lenglet nach dem Spiel. "Messi hat ihm einen Assist gegeben, jetzt kann man nichts mehr sagen."

Messi und Griezmann wurde ein unterkühltes Verhältnis angedichtet, davon war nach dem Treffer des Neuzugangs aber nichts zu sehen. Messi sprang ihm in die Arme.

Griezmann hatte in der Vergangenheit zum Ausdruck gebracht, sich noch nicht bei 100 Prozent zu fühlen und mit den Umstellungen zu kämpfen.

Barça holte den Stürmer im Sommer für 120 Millionen Euro Ablöse vom Ligakonkurrenten Atletico Madrid.

Anzeige

Von Spiel zu Spiel wird jedoch ersichtlich, dass sich Griezmann immer besser zurechtfindet.

Obwohl er durchaus in der Kritik steht, gelangen ihm seit seinem Sommerwechsel acht Torbeteiligungen in 17 Pflichtspielen.

» Suarez-Erbe: Barça nimmt Donyell Malen ins Visier

» "Mein bestes Tor" - Luis Suarez feiert seinen Wahnsinns-Treffer

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige