Deschamps verkündet Kader :Clement Lenglet winkt Frankreich-Debüt - Kingsley Coman zurück


Didier Deschamps hatte bei der Nominierung für seinen Kader für die drei anstehenden Spiele der Equipe Tricolore einige Überraschungen in petto.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 22.05.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Die französische Nationalmannschaft tritt in einem Freundschaftsspiel gegen Bolivien und in der EM-Qualifikation gegen die Türkei und Andorra an.

Der Kader steht nun. Angeführt wird das Aufgebot von Paul Pogba (Manchester United), Kylian Mbappe (PSG) und Antoine Griezmann (Atletico Madrid).

Zurück in Frankreichs Elite: Kingsley Coman. Der Flügelflitzer des FC Bayern München hatte zuletzt am 10. November 2017  (2:0 gegen Wales) für die Equipe Tricolore gekickt.

Erstmals dabei ist Clement Lenglet (23) nach einer starken Saison für den FC Barcelona.

Auch dessen Mannschaftskollege Samuel Umtiti (25) ist trotz langwieriger Verletzung und wenig Spielzeit bei Barça dabei - ebenso wie dessen Ex-Teamkollege Lucas Digne (mittlerweile Everton).

Zwei weitere Debütanten neben Clement Lenglet: Keeper  Mike Maignan (OSC Lille) und Leo Dubois (Olympique Lyon).

Video zum Thema

Der Frankreich-Kader in der Übersicht:

Tor: Hugo Lloris (Tottenham), Benjamin Lecomte (Montpellier), Alphonse Areola (PSG), Mike Maignan (Lille)

Abwehr: Ferland Mendy (Lyon), Lucas Digne (Everton), Clément Lenglet (Barcelona), Samuel Umtiti (Barcelona), Raphaël Varane (Real Madrid), Kurt Zouma (Everton/Chelsea), Léo Dubois (Lyon), Benjamin Pavard (Stuttgart/Bayern Munich)

Mittelfeld: Paul Pogba (Manchester United), Tanguy Ndombele (Lyon), N’Golo Kanté (Chelsea), Blaise Matuidi (Juventus), Moussa Sissoko (Tottenham)

Angriff: Olivier Giroud (Chelsea), Kylian Mbappé (PSG), Kingsley Coman (Bayern Munich), Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Florian Thauvin (Marseille), Wissam Ben Yedder (Sevilla), Thomas Lemar (Atletico Madrid)

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige