Wechsel zu Inter :Coach plaudert aus: Edin Dzeko wird Rom verlassen


Roma-Top-Torjäger Edin Dzeko wird mit Inter Mailand in Verbindung gebracht. Offenbar sind die Gespräche bereits weit fortgeschritten.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 14.06.2019
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Nach drei Jahren im Trikot der Roma wird Edin Dzeko zu Inter Mailand weiterziehen. Da ist sich der Großteil der italienischen Sportpresse sicher.

Der neue Inter-Coach Antonio Conte (49) gilt als großer Fan von Dzeko. Er wollte ihn bereits Anfang 2018 zu Chelsea holen.

Und nun befeuert Bosniens Nationaltrainer Robert Prosinecki die Gerüchteküche um Dzeko zusätzlich.

"Dzeko hat mir gesagt, dass er den Verein verlassen wird, vielleicht zu einem anderen italienischen Klub", erklärte der ehemalige Weltklasse-Mittelfeldregisseur laut FOOTBALL ITALIA.

Neben Edin Dzeko wurde auch Prosineckis Schützling Miralem Pjanic mit einem Vereinswechsel in Verbindung gebracht.

Doch der Spielmacher "wird bei Juve bleiben", betonte Prosinecki.

Pjanic selbst schwört der Alten Dame indes ebenfalls die Treue. "Ich bin glücklich in diesem Verein, mit den Fans und habe Vertrag", sagte er gegenüber TUTTOMERCATOWEB.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige