Lionel Scaloni lobt Duo :Coach schwärmt: Lautaro Martinez und Paulo Dybala sind Argentiniens Zukunft

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Lautaro Martinez (22) und Paulo Dybala (25) werden in den kommenden Jahren das Gesicht des zweifachen Weltmeisters Argentinien prägen, sagt Lionel Scaloni.

Der Nationaltrainer der Albiceleste: "Sie werden noch für viele Jahre in die argentinische Nationalmannschaft berufen. Bei der Umstrukturierung der Mannschaft sind die Eckpfeiler."

Dybala spielt seit 2015 für Juventus Turin. Zuletzt glänzte er im Derby d'Italia gegen Inter Mailand mit einem Treffer. Auch Lautaro Martinez spielt in Italien - für Inter.

Martinez war ebenfalls am Wochenende erfolgreich, erzielte das zwischenzeitliche 1:1 bei der 1:2-Niederlage seiner Nerazzurri im San Siro.

Lionel Scaloni setzt darauf, dass seine Italien-Legionäre nun gemeinsam wirbeln - für die Albiceleste.

"Sie sind gute Freunde und vor allem die Zukunft im Nationaltrikot. Das Spiel am vergangenen Sonntag war sehr gut und wir hoffen, dass sie auch zusammen gut spielen", so der vom Interimscoach zum Chefcoach beförderte 41-Jährige.

In der Albiceleste glänzte bisher vom Duo Dybala/Martinez vor allem der Mittelstürmer von Inter. Neun Tore stehen nach 13 Einsätzen für sein Land im Leistungsnachweis.

» Vieira stellt klar: Nicht Cristiano Ronaldo, sondern die Mannschaft ist bei Juve der Star

» Cristiano Ronaldo ballert sich Frust von der Seele

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige