Anzeige

Mariano Diaz in Isolation :Corona-Fall bei Real Madrid - auch Xavi positiv getestet

mariano diaz 2020
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com
Anzeige

Corona-Fall bei Real Madrid: Der spanische Rekordmeister gibt bekannt, dass sich Mariano Díaz (26) mit dem neuartigen Virus angesteckt hat.

Der Angreifer befinde sich nun zu Hause in Isolation, halte sich an das Hygieneisolationsprotokoll  und weise keinerlei Symptome auf, so die Königlichen.

Sportlich kann Zinedine Zidane den Ausfall von Mariano Diaz verkraften. Der 26-Jährige spielte kaum eine Rolle. Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Manchester City (7.8, Hinspiel: 1:2) wäre er ohnehin nur als Ersatzspieler infrage gekommen..

xavi 2020 6001
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Barça-Legende Xavi ebenfalls positiv auf COVID 19 getestet

Mariano Diaz ist nicht der erste Corona-Fall in spanischen Fußball. Jüngst wurde Barça-Ikone Xavi Hernandez (40) ebenfalls positiv getestet.

Der Welt- und Europameister, derzeit Cheftrainer von Al Sadd, erklärte: "Glücklicherweise fühle ich mich gut, aber ich werde in Isolation sein.  Wenn es die medizinische Abteilung erlaubt, werde ich zu meinem Tagesablauf und meiner Arbeit zurückkehren."

Xavi hatte seinen Vertrag bei Al Sadd jüngst bis 2021 verlängert, sich dabei aber übereinstimmenden Medienberichten zufolge eine Ausstiegsklausel für den Fall zugesichert, dass der FC Barcelona anklopft.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!