AS Rom :Corona-Infektion: Francesco Totti geht es schon besser

francesco totti 2020 201
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Nächste Corona-Infektion im italienischen Fußball-Business: Nach unter anderem Paulo Dybala, Zlatan Ibrahimovic oder Cristiano Ronaldo hat es nun laut SKY SPORT ITALIA auch Francesco Totti "erwischt".

Die Roma-Legende klagte dem Pay-TV-Sender zufolge in den vergangenen Tagen über einige Symptome, ließ sich daraufhin auf COVID-19 testen. Das Ergebnis sei positiv ausgefallen. Totti gehe es aber bereits besser.

Francesco Tottis Vater Enzo starb Mitte Oktober im Alter von 76 Jahren mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion. Enzo Totti litt auch unter Herzproblemen und Diabetes.