Anzeige

Arsenal :Coronavirus: Mikel Arteta positiv getestet – Premier League pausiert bis April

mikel arteta 2
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Der Cheftrainer des FC Arsenal, Mikel Arteta, ist laut einer offiziellen Vereinsmeldung positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Spanier befindet sich bereits in Quarantäne. Die Gunners rechnen damit, dass eine größere Anzahl an Personen ebenfalls unter Hausarrest gestellt werden könnte.

"Das ist sehr enttäuschend. Ich habe den Test gemacht, nachdem ich mich schlecht gefühlt hatte. Ich werde zurückkehren, sobald es mir erlaubt wird", wird Arteta in dem Kommunique zitiert.

Arsenal gibt überdies bekannt, die kommenden Spiele nicht auszutragen. Am Samstag stünde eigentlich die Partie bei Brighton & Hove Albion an.

Im Zuge des positiven Arteta-Tests gab die Premier League bekannt, dass der Spielbetrieb bis zum 3. April ausgesetzt wird. Demnach könnte es frühestens am 4. April weitergehen.

Im Zuge des Coronavirus legten die Serie A, LaLiga und die Ligue 1 eine Pause auf unbestimmte Zeit ein.

Noch am heutigen Freitag wird aller Wahrscheinlichkeit die Bundesliga nachziehen.

Folge uns auf Google News!