Real Madrid :Coronavirus: Sergio Ramos spendet Masken und Testkits

sergio ramos 2020 01 009
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Sergio Ramos und seine Frau Pilar Rubio werden 264.571 Masken, 1.000 Schutzausrüstungen und 15.000 Tests spenden, um in Spanien dem Coronavirus den Kampf anzusagen.

"Wir haben bereits mit Unicef zusammengearbeitet. Sofortige und notwendige Hilfe! Das für Angehörige der Gesundheitsberufe unverzichtbare Gesundheitsmaterial wird am Freitag in Spanien eintreffen", schreibt Ramos auf Twitter.

Der 33 Jahre alte Kapitän von Real Madrid fungiert bereits seit Jahren als Botschafter der weltweit operierenden Organisation. Spanien befindet sich derweil im Schockzustand. Binnen 24 Stunden forderte der neuartige Virus 500 Todesopfer.