Coupe de France :Berbatov schießt Monaco weiter

dimitar berbatov 2
Foto: AHMAD FAIZAL YAHYA / Shutterstock.com

Der Winter-Neuzugang aus der Premier League war im Achtelfinale bei OGC Nizza der gefeierte Held der Monegassen. In der Verlängerung erzielte der Bulgare das entscheidende Tor zum Sieg und Viertelfinal-Einzug (114.).

Zuvor mussten die Hausherren beinahe die komplette zweite Halbzeit und die Verlängerung mit einem Mann weniger absolvieren. Thimothee Kolodziejczak hatte in der 48. Spielminute die Rote Karte gesehen.

Dimitar Berbatov war im Januar auf Leihbasis als Ersatz für den am Kreuzband verletzten Radamel Falcao ins Fürstentum gekommen. Das Leihgeschäft mit dem FC Fulham ist bis zum Saisonende datiert.