FC Bayern :Coutinho-Transfer: Lewandowski war früher als alle anderen eingeweiht

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Robert Lewandowski hatte vor Kurzem zur Lobeshymne auf Philippe Coutinho ausgeholt.

Der Weltklasse-Stürmer des FC Bayern sagte über seinen neuen Mitspieler: "Sein letzter Pass ist Wahnsinn. Er kann in wichtigen Spielen, gerade in der Champions League, der Schlüssel sein."

Wie die SPORT BILD berichtet, sei Lewandowski bereits zwei Tage vor Bekanntmachung des Coutinho-Transfers über diesen informiert worden.

Der Offensivallrounder ist für eine Saison inklusive Kaufoption (120 Mio. €) vom FC Barcelona ausgeliehen.

Im Spiel gegen den 1. FC Köln (4:0) feierte Coutinho doppelte Premiere. Per Elfmeter traf der Brasilianer zum zwischenzeitlichen 3:0, den Endstandstreffer von Ivan Perisic legte er auf.

Gefragt sind Coutinhos Qualitäten vor allem im kommenden Champions-League-Match gegen Tottenham Hotspur (Dienstag, 21 Uhr).

» Manuel Neuer schnappt sich Rekord - Ärger über Gegentor-Serie

» Bayern-Legende Arjen Robben vermisst den Fußball nicht

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige