FC Barcelona :Coutinho und Arsenal: Unai Emery mit klarem Statement


Fünf Jahre lief Philippe Coutinho bereits in der englischen Premier League, eine Rückkehr dorthin ist nicht unbedingt das unrealistischste Szenario dieses Transfersommers. Ein Wechsel zum FC Arsenal ist allerdings kein Thema, verrät Unai Emery.

  • Andre OechsnerMittwoch, 07.08.2019
Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Das Gerücht um einen Leihwechsel von Philippe Coutinho zum FC Arsenal kam nicht wirklich überraschend, schließlich hatten die Gunners wenig zuvor ein Testspiel gegen den FC Barcelona (1:2) bestritten.

Die Mutmaßungen werden allerdings von oberster Instanz dementiert.

"Er ist ein großartiger Spieler, aber wir haben noch zu keiner Zeit über Coutinho geredet", erklärt Unai Emery, Trainer der Gunners, bei CADENA SER.

Spätestens seit dem 120 Millionen Euro teuren Zukauf von Antoine Griezmann wird Coutinho mit einem Abgang in Verbindung gebracht.

Der Brasilianer wusste in eineinhalb Jahren nicht wirklich zu überzeugen.

Coutinhos Zukunft ist direkt mit der von Neymar verquickt. Barça würde den Superstar gerne wieder zurückholen, kann und will jedoch die von Paris Saint-Germain aufgerufenen 300 Millionen Euro Ablöse nicht zahlen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige