Anzeige

Transfermarkt :Cristian Tello: Ausstiegsklausel soll erhöht werden

cristian tello messi
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Anzeige

Cristian Tello sieht seine Zukunft langfristig beim FC Barcelona. Nachdem der 21-Jährige im vergangenen Dezember seinen Vertrag nach zähen Verhandlungen bis zum 30. Juni 2016 verlängert hatte, soll sein Vertragswerk erneut modifiziert werden.

Der spanischen Sporttageszeitung "Marca" zufolge will der FC Barcelona die Ausstiegsklausel von derzeit 10 Millionen Euro erhöhen. Tello soll bereits sein Einverständnis für detaillierte Verhandlungen gegeben haben. Für die Erhöhung der festgeschriebenen Ablösesumme kann der Flügelstürmer mit einer Gehaltsaufbesserung rechnen.

Der Shooting-Star spielte sich in den vergangenen eineinhalb Jahren in die Notizbücher etlicher europäischer Topklubs. Zuletzt sollen vor allem der FC Liverpool und Atletico Madrid intensiv um den frisch gebackenen U21-Europameister gebuhlt haben.

Josep Maria Orobitg, der Berater des Offensivakteurs, soll laut "Mundo Deportivo" zudem auch ein Angebot von Borussia Dortmund erhalten haben.

Trotz der großen Konkurrenz im Angriff der Katalanen und der Verpflichtung von Neymar sieht Tello seine Zukunft allerdings in der katalanischen Metropole.

Folge uns auf Google News!