Globe Soccer Award :Cristiano Ronaldo erhält Trostpreis


Cristiano Ronaldo (33) hat zum Jahresbeginn einen individuellen Preis eingeheimst - allerdings einen wenig prestigeträchtigen.

  • Fabian BiastochSamstag, 05.01.2019
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Nachdem Cristiano Ronaldo beim Ballon d'Or als auch bei den FIFA- und UEFA-Preisen leer ausgegangen ist, darf er sich nun über den Globe Soccer Award als bester Spieler der vergangenen Saison freuen.

Der Portugiese ließ im Rennen um den nur wenig prestigeträchtigen Preis Antoine Griezmann und Kylian Mbappé hinter sich.

Der Award gilt als unwichtigster im Reigen der Ehrungen angefangen beim Ballon d‘Or, den Luka Modric gewinnen konnte.

Der Mittelfeldregisseur von Real Madrid holte sich auch den FIFA-Award und wurde Europas Fußballer des Jahres der UEFA.

Cristiano Ronaldo zeigte sich dennoch bei Instagram hocherfreut.

"Besser kann man das Jahr nicht beginnen. Vielen Dank für die Unterstützung und die Ehrung, die ich heute erfahren habe."

Video zum Thema

Die Globe Soccer Awards werden von der europäischen Spieleragenten-Vereinigung (ECAA) und der europäischen Klub-Vereinigung (ECA) vergeben.

Insgesamt wurden Preise in 13 Kategorien ausgelobt. Als Trainer des Jahres wurde Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps geehrt, beste Mannschaft wurde Europa-League-Sieger Atlético Madrid.

Bester Berater wurde Cristiano Ronaldos Agent Jorge Mendes.

Ehrenpreise erhielten der Franzose Blaise Matuidi und der Brasilianer Ronaldo für ihre Karrieren im Fußball.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige