Juventus Turin :Cristiano Ronaldo: Extreme Flaute vom Freistoßpunkt

cristiano ronaldo portugal 2020 29
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Seit vier Wochen pausiert die Serie A. Das letzte große Spiel, was vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie absolviert wurde: Juventus Turin gegen Inter Mailand.

Damals auf dem Feld: Cristiano Ronaldo. Der Superstar versuchte sich einmal mehr mit einem direkten Freistoß, sein Versuch landete jedoch in der Mauer.

Damit geht die Freistoß-Flaute des portugiesischen Nationalspielers weiter. 39 Freistoß-Fehlschüsse hat CR7 nun im Trikot von Juve bereits verbucht.

cristiano ronaldo 2020 01 039
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Die bittere Wahrheit: Cristiano Ronaldo wartet noch immer auf seinen ersten Standardtreffer für die Bianconeri von außerhalb des Strafraums.

Dass Cristiano Ronaldo das Toreschießen noch nicht verlernt hat, zeigte er vom Elfmeterpunkt: Sieben erfolgreiche Versuche legte er in dieser Spielzeit bereits hin. Insgesamt traf er in 22 Spielen der Serie A 21-mal.

Seine schwache Freistoßbilanz wird den ehrgeizigen Großverdiener (31 Millionen Euro netto) aber dennoch extrem nerven.