Juventus Turin :Cristiano Ronaldo Junior sorgt in Deutschland für Furore

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Diverse Topklubs stellten am vergangenen Wochenende ihre U9-Delegation ab um an einem Jugendturnier im niederrheinischen Kempen teilzunehmen.

Auch die Mannschaft von Juventus Turin um den Sohnemann von Cristiano Ronaldo war vor Ort.

Zahlreiche Attitüden, die auch sein Vater auf und neben dem Platz verinnerlicht hat, waren beim Filius ebenfalls zu erkennen.

Cristiano Ronaldo Junior lief nicht nur mit der Nummer 7 auf, sondern machte auch vor dem Schießen eines Freistoßes drei Schritte zurück und nahm in Anschluss die berühmte breitbeinige Haltung ein.

Besonderheit: Ronaldos Nachwuchs wurde den gesamten Tag von einem eigens engagierten Bodyguard überwacht.

Im Anschluss an das Turnier sicherten sich die jüngsten Kollegen ein Selfie mit dem berühmten Superstar-Sohn.

Für die Turiner Auswahl lief es nicht so wirklich rund. Mehr als der 14. Platz in Kempen war für Juves U9-Auswahl nicht drin.

» Wieder gefragt: Paulo Dybala soll Juve-Vertrag verlängern

» Maurizio Sarri will Chelsea-Duo zu Juve holen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige