Juventus Turin :Cristiano Ronaldo: Mit welcher Legende er gerne zusammengespielt hätte


Ein Superstar ist Cristiano Ronaldo schon, zur Legende wird er wohl nach seiner Karriere. Während seiner aktiven Zeit hätte er gerne mit einem Idol aus seiner Heimat Portugal zusammen auf dem Feld gestanden.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 08.08.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Auch vor Cristiano Ronaldo hatte es eine Vielzahl an großartigen Fußballern gegeben.

Mit einem davon hätte der Ausnahmekönner von Juventus Turin gerne selbst einmal auf dem Platz gestanden.

"Ich habe viele Spieler im Kopf, mit denen ich gerne zusammenspielen würde. Aber ich entscheide mich für einen: Eusebio", sagt Ronaldo im Interview mit SOCCER.COM.

Eine Begründung für seinen Entscheid lässt der Juve-Profi unmittelbar folgen.

"Er ist in Portugal eine Ikone. Leider ist er vor ein paar Jahren gestorben, aber er war eine unglaubliche Persönlichkeit", erklärt CR7, der nachschiebt: "Ich hätte gerne mal mit ihm in der Nationalmannschaft zusammengespielt."

Eusebio, der in Mosambik das Licht der Welt erblickte, war im Januar 2014 im Alter von 71 Jahren aus dem Leben geschieden.

Während seiner aktiven Zeit schnürte er von 1960 bis 1975 die Schuhe für Benfica Lissabon. Elf Meisterschaften und über 300 Tore resultierten aus dieser Zeit.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige