Juventus Turin :Cristiano Ronaldo schwärmt von seinem Kopfballtreffer

cristiano ronaldo juventus 14
Foto: bestino / Shutterstock.com

Man muss zugeben, dass der Treffer schon bemerkenswert war. Nach Flanke von Alex Sandro übersprang Cristiano Ronaldo seinen Gegenspieler Nicola Murru, stand dann in der Luft und köpfte aus spitzem Winkel in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit zum 2:1-Endtsand ein.

"Das Tor war großartig, vor allem, weil es entscheidend für den Gewinn der drei Punkte war. Ich wusste nicht, dass ich so lange in der Luft war", sagte Ronaldo bei SKY ITALIA über seinen Treffer. Der Portugiese wollte allerdings nicht den Fokus allein auf seinen Treffer lenken.

Der 34-jährige Superstar bemühte vielmehr das Kollektiv: "Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Es war ein sehr schwieriges Spiel gegen ein Sampdoria-Team, das gut gespielt hat."

"Wir haben es noch besser gemacht und haben verdientermaßen gewonnen. Die Mannschaft hat mit einer großartigen Einstellung gespielt. "

Hintergrund


Am Sonntag steht das Finale der Supercoppa an. Jene Partie gegen Lazio Rom findet allerdings nicht auf italienischem Boden, sondern aufgrund eines Mega-Deals in Saudi-Arabien statt. Ronaldos volle Konzentration gilt seinem nächsten Titel.

Ein Finale, so Juves Ausnahmekönner, beginne immer bei 50:50: "Lazio hat eine hervorragende Mannschaft, aber ich bin überzeugt, dass Juve das Spiel gewinnen kann." In der Serie-A-Tabelle steht Lazio auf Platz drei.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!