Real Madrid :Cristiano Ronaldo schwärmt von Zidane


Neun Jahre hielt Cristiano Ronaldo für Real Madrid die Knochen in. Unter der Regie von Zinedine Zidane prägten beide eine der erfolgreichsten Ären der Vereinsgeschichte. Der Superstar erinnert sich demütig an die gemeinsame Zeit zurück.

  • Andre OechsnerDienstag, 13.08.2019
Foto: CRImage / Shutterstock.com
Anzeige

Dreimal gewannen sie gemeinsam die Champions League, mittlerweile haben sich die Wege von Cristiano Ronaldo und Zinedine Zidane getrennt.

Während Ronaldo zu Juventus Turin wechselte, heuerte Zidane nach einer kurzen Auszeit erneut als Trainer von Real Madrid an.

"Zidane hat mir sehr geholfen. Ich habe ihn bereits für seine Karriere respektiert, aber die Zusammenarbeit mit ihm hat mich dazu gebracht, ihn noch mehr für seinen Charakter zu bewundern, seine Art und Weise, wie er mit dir spricht und mit dir umgeht", erzählt Ronaldo bei DAZN über seinen ehemaligen Trainer.

Zidane hat erreicht, dass sich der Superstar "wie ein besonderer Teil der Gruppe" fühlte.

Einst soll er zu Ronaldo gesagt haben: "Cris, entspanne dich und ziehe einfach dein Spiel auf – du bist derjenige, der den Unterschied ausmacht."

Aufgrund der entgegengebrachten Ehrlichkeit werde Zidane "immer meinen vollsten Respekt haben", erklärt Ronaldo, der während seiner Zeit in Madrid insgesamt 450 Tore in 438 Pflichtspielen erzielte.

Video zum Thema

Auf seine Zeit in der Hauptstadt Spaniens blickt er sehr gern zurück. "Es ist nicht einfach, Real Madrid nach neun Jahren auf diese Art zu verlassen. Ich bin noch oft in Madrid", sagt der 34 Jahre alte Ronaldo.

Und weiter: "Die Stadt hat mich sehr geprägt – fußballerisch und persönlich. Ich mag diese Stadt sehr."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige