Juventus Turin :Cristiano Ronaldo: Sein Rekordtreffer reicht nicht - es setzt eine bittere Pleite

Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Cristiano Ronaldo baut seine Torserie aus. Gegen Hellas Verona erzielte der fünffache Weltfußballer bereits zum zehnten Mal in Folge mindestens einen Treffer (65.).

Damit stellte Cristiano Ronaldo einen neuen Vereinsrekord auf. Er überflügelte David Trezeguet (neun Spiele in Folge mit jeweils mindestens einem Tor).

Für den Rekordmeister reichte der CR7-Treffer aber nicht zum Sieg, Borini (76.) und Pazzini (86.) drehten die Partie zugunsten des Außenseiters.

Lazio Rom kann durch einen Sieg gegen Parma bis auf einen Punkt an Juve herankommen.

Inter Mailand würde mit einem Erfolg gegen Milan im Derby sogar punktemäßig gleichziehen und die Führung übernehmen.

Anzeige