Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Neuer Ausrüster-Deal :Cristiano Ronaldo: Seine Verpflichtung lohnt sich auch finanziell für Juve

  • Fabian Biastoch Sonntag, 23.12.2018

Die 117 Millionen Euro für Cristiano Ronaldo zahlen sich aus. Juventus Turin hat dank der Verpflichtung nun einen besseren Ausstattervertrag erhalten.

Werbung

Laut Vereinsangaben hat Adidas seinen eigentlich noch bis 2021 laufenden Vertrag mit dem italienischen Meister vorzeitig bis 2027 verlängert – und bezahlt dafür deutlich mehr Geld an die Alte Dame.

"Im Hinblick auf die hervorragenden kommerziellen Ergebnisse der Partnerschaft und die erhöhte Sichtbarkeit der Marke Juventus im Jahr 2018, zahlt Adidas einen zusätzlichen Bonus in Höhe von 15 Millionen Euro, der am 31. Dezember ausgeschüttet wird", heißt es in einer Pressemitteilung von Juventus Turin.

Der neue Deal soll den Bianconeri ab der kommenden Saison mehr als 50 Millionen Euro pro Saison und insgesamt rund 400 Millionen Euro einbringen.

Der bisherige Vertrag hatte nur ein Volumen von 23 Millionen Euro pro Spielzeit.

Cristiano Ronaldo war im Sommer von Real Madrid zu Juventus Turin gewechselt und hat unter anderem die Trikotverkäufe in die Höhe schnellen lassen.

Juventus Turin

Weitere Themen