Nach Coppa-Pleite :Cristiano Ronaldo: Superstar-Schwester ätzt gegen Maurizio Sarri

cristiano ronaldo 2020 11
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Nach dem verlorenen Coppa-Italia-Finale gegen den SSC Neapel (2:4 n. E.) geizten die Gazetten und einige Experten nicht mit Kritik an Cristiano Ronaldo. Die Schwester des 35-Jährigen ist da ganz anderer Meinung.

"Was kannst du noch tun? Mein Liebster, du kannst keine Wunder alleine vollbringen", schreibt Ronaldos Schwester auf ihrem Instagram-Account. Mit folgender Spitze in Richtung Maurizio Sarri: "Ich kann nicht verstehen, wie man so spielen lassen kann."

Für Cristiano Ronaldo ist das bereits zweite verlorene Endspiel eine gänzlich neue Erfahrung. Der Superstar von Juventus Turin verlor nämlich noch nie in seiner gesamten Karriere zwei Finals am Stück.

Hintergrund


Der ehemalige Bayern- und Juve-Stürmer Luca Toni kritisierte Ronaldo jedenfalls: "Er ist körperlich in Schwierigkeiten und kann nicht einmal einen Mann umdribbeln."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!