Juventus Turin :Cristiano Ronaldo verballert Elfer - Juve lässt Punkte liegen

cristiano ronaldo 2020 01 039
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Der fünffache Weltfußballer scheiterte in der 61. Spielminute mit einem schwach getretenen Strafstoß an Pierluigi Gollini. Federico Chiesa war zuvor nach einem leichten Kontakt im Strafraum zu Boden gegangen.

Für CR7 war er es im 133. Elfmeter seiner Karriere erst der 26. Fehlschuss. Der gefoulte Chiesa hatte die Alte Dame in der 29. Spielminute in Führung geschossen, Remo Freuler (57.) den 1:1-Endstand hergestellt.

Juventus Turin bleibt durch das Remis weiter ungeschlagen, hat aber nach 12 Spieltagen bereits sechsmal nur einen Zähler geholt. 24 Punkte stehen für die Mannschaft von Andrea Pirlo zu Buche.