Tottenham Hotspur :Dane Scarlett jüngster Spurs-Spieler aller Zeiten - Mourinho wusste es nicht

imago dane scarlett 202011027
Foto: Xinhua / imago images
Werbung

In welche Richtung es gehen sollte, ließ Jose Mourinho schon vor dem Anpfiff verlauten. Zehn Änderungen in der Startelf nahm der Cheftrainer von Tottenham Hotspur vor. Spieler wie Dele Alli oder Davinson Sanchez, die sonst nicht zum Zug kommen, hatten ein Mandat in der Anfangself bekommen.

Zehn Minuten vor Spielende brachte Mourinho Dane Scarlett ins Spiel, der mit 16 Jahren und 247 Tagen zum jüngsten Spieler der Vereinshistorie avancierte. Der Angreifer kommt sonst für die U18-Mannschaft der Nordlondoner zum Einsatz.

Hintergrund

"Das wusste ich gar nicht", antwortete Mourinho, als er auf den neuen Vereinsrekord angesprochen wurde. "Als ich ihn gebracht habe, war mir das gar nicht gewusst. Das ist eine gute Sache. Er hatte eine gute Vorbereitung mit uns. Es war eine wertvolle Erfahrung für ihn, mit 16 Jahren eine Vorbereitung mit der ersten Mannschaft zu absolvieren."

jose mourinho 2017 23
Foto: mr3002 / Shutterstock.com

Scarlett war in erwähnter Saisonvorbereitung das ein oder andere Mal in Testspielen für die Profis eingesetzt worden, ist dann aber jeweils in die U18 zurückgekehrt. Bevor Mourinho Scarlett überhaupt in sein Aufgebot nahm, hielt er Rücksprache mit dem Fußballdirektor sowie dem Akademieleiter und fragte, wer es aus dem Nachwuchs verdient hätte, mitzukommen.

Aus der U18-Auswahl gebe es eine Namen, so Mourinho, der lobt, wie gut sich dieser schlage. "Sie gaben mir seinen Namen und weil ich ihn schon kannte, dachte ich, wenn sich die Gelegenheit ergeben würde, wäre das eine gute Chance für mich und ein gutes Gefühl, das ich allen in der Akademie gebe."

Neben Scarlett hatte Mourinho Harvey White (19) in die Partie gebracht. Kurios war die Einwechslung von Keeper Alfie Whiteman (22), der das Jubilar-Trio, das zehn Minuten vor Ende auf den Rasen kam, komplettierte.

Video zum Thema